Behandlungsablauf

Erstanamnese

Während Deinem ersten Besuch führen wir neben dem persönlichen Gespräch verschiedene Untersuchungen durch, um uns ein umfangreiches Bild von Deiner körperlichen Verfassung machen zu können. Zudem scannen wir Deine Wirbelsäule mit dem Insight Millenium, es ist ein modernes, computergestütztes Diagnosegerät und wurde von der Space Foundation, einer nonprofit Organisation der NASA zertifiziert.

Unsere Praxis bietet Dir die Möglichkeit Deine Gesundheit mittels dem Space-zertifizierten Rückenscan überprüfen zu lassen. Der Scan ist absolut schmerz- und strahlenfrei, es ist ein thermografisches System und somit auch für Kinder und Schwangere geeignet. Ausgewertet werden bei dieser computergesteuerten Diagnostik wichtige Informationen des autonomen, vegetativen und motorischen Nerven- und Muskelsystems. Diese Untersuchungsmethode bietet Dir vielmehr die Möglichkeit, die Ursachen Ihrer Beschwerden und Probleme zu visualisieren – die oftmals durch unentdeckte Wirbelfehlstellungen und damit einhergehende Irritationen des Nervensystems (Subluxationen) ausgelöst werden.

Eine abnorme Muskelspannung ist überall dort anzutreffen, wo Wirbelgelenke nicht richtig zueinanderstehen.

Im Anschluss gehe ich mit Dir die Ergebnisse der Untersuchung durch. Danach testen wir unter anderem Deine Wirbelsäule auf Druckempfindlichkeit, Beweglichkeit und das ganze motorische System, Deine Kondition und die Belastbarkeit des vegetativen Nervensystems. Hinzukommend die Erstjustierung. Es wird auch im Detail der Careplan besprochen. Dieser Careplan beinhaltet Deine Behandlungsdauer und Häufigkeit der Justierungen und welche Behandlungsart für Dich in Frage kommt.

Falls vorhanden, Bitte bringe Deine Unterlagen wie Röntgen- und Blutbilder, CT- und MRT-Befunden mit.